Logo

Wir berechnen und montieren Regenrinnen und Fallrohre penibel genau, damit der Abstand zum Traufbereich des Daches stimmt und das Fallrohr nicht zum Nadelöhr wird. Natürlich muss auch das Gefälle zum Fallrohr hin stimmen, damit sich nichts staut. Siebe vor dem Fallrohr-Einlauf verhindern, dass Äste und Laub alles verstopfen.
Und natürlich sind wir auch Ihre zuverlässiger und höhenerprobter Fachkräfte zur Reinigung der Regenrinnen vor der nassen und kalten Jahreszeit.

Es sind oft die kleinen, nicht entdeckten Mängel, die bei Starkregen oder Sturm eine Kettenreaktion bis hin zu schwerwiegenden und teuren Schäden in Gang setzen. So sind häufig Durchdringungen für Lüfterrohre, Blitzschutz und Kamineinfassungen nicht mehr ganz intakt. Eventuell haben sich auch Befestigungen der Solarmodule gelockert oder der Wasserablauf funktioniert nicht mehr richtig.

Weiterlesen ...

Ärgerlich für Hausbesitzer, Vermieter und Mieter: Die kalte Jahreszeit ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat. Um eine energetische Optimierung richtig anzugehen, ist die richtige Reihenfolge enorm wichtig. Denn hauptverantwortlich für zu hohen Primärenergieverbrauch ist meist die Gebäudehülle mit Fassade, Fenster, Dach und Kellerdecke.

Weiterlesen ...
facebook2