Logo

32. BalkonsanierungWichtig ist, dass der Balkonaufbau und die baulichen Vorgaben zueinander passen. Nach unserer Erfahrung treten die häufigsten Probleme im Bereich der Balkontüren auf. Wärmedämmung, Belag und Anschlusshöhen der Abdichtung wurden meistens bei der Neubauplanung nicht ausreichend berücksichtigt und bereiten somit bei der Sanierung Probleme. Wie auch schon beim Flachdach richtet sich der Augenmerk besonders auf Detailpunkte wie die Abdichtung der Wand und Randanschlüsse, sowie der Geländerstützen. Aber auch die Balkonfläche wird, weil durch einen Belag verdeckt und somit später nur schwer zugänglich, seitens der Materialqualität und Auswahl besonders berücksichtigt.

 

<< zurück

 

Es sind oft die kleinen, nicht entdeckten Mängel, die bei Starkregen oder Sturm eine Kettenreaktion bis hin zu schwerwiegenden und teuren Schäden in Gang setzen. So sind häufig Durchdringungen für Lüfterrohre, Blitzschutz und Kamineinfassungen nicht mehr ganz intakt. Eventuell haben sich auch Befestigungen der Solarmodule gelockert oder der Wasserablauf funktioniert nicht mehr richtig.

Weiterlesen ...

Ärgerlich für Hausbesitzer, Vermieter und Mieter: Die kalte Jahreszeit ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat. Um eine energetische Optimierung richtig anzugehen, ist die richtige Reihenfolge enorm wichtig. Denn hauptverantwortlich für zu hohen Primärenergieverbrauch ist meist die Gebäudehülle mit Fassade, Fenster, Dach und Kellerdecke.

Weiterlesen ...
facebook2