Logo

17. FassadendämmungDas Dach und die Fassade schützen Ihr Haus vor Witterungseinflüssen und sparen mit einer wirkungsvollen Dämmung Heizkosten. Als das Gesicht Ihres Wohn- oder Geschäftsgebäudes, prägt die Fassade sein äußeres Erscheinungsbild. Fassaden müssen viel aushalten: Regen, Wind, Frost und Hitze. Durch die Temperaturunterschiede können Spannungen in den Baustoffen entstehen. Im schlimmsten Fall gibt es Risse im Mauerwerk. Wärmeverluste an Gebäuden müssen ständig durch Energiezufuhr ausgeglichen werden - das ist teuer. Weil Wohn- und Arbeitsplatzqualität zugleich Lebensqualität bedeuten, kommen Wärmedämmung und Feuchtigkeitsschutz beim Fassadenbau große Bedeutung zu. Informieren Sie sich bei uns über die für Sie beste Lösung.

 

<< zurück

Es sind oft die kleinen, nicht entdeckten Mängel, die bei Starkregen oder Sturm eine Kettenreaktion bis hin zu schwerwiegenden und teuren Schäden in Gang setzen. So sind häufig Durchdringungen für Lüfterrohre, Blitzschutz und Kamineinfassungen nicht mehr ganz intakt. Eventuell haben sich auch Befestigungen der Solarmodule gelockert oder der Wasserablauf funktioniert nicht mehr richtig.

Weiterlesen ...

Ärgerlich für Hausbesitzer, Vermieter und Mieter: Die kalte Jahreszeit ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat. Um eine energetische Optimierung richtig anzugehen, ist die richtige Reihenfolge enorm wichtig. Denn hauptverantwortlich für zu hohen Primärenergieverbrauch ist meist die Gebäudehülle mit Fassade, Fenster, Dach und Kellerdecke.

Weiterlesen ...
facebook2